Notizblock mit gezeichneter Glühbirne

Die Geschichte

Wie so vieles im Leben ist Weggeflüster als Idee aus einer Not heraus entstanden.

Es war Anfang 2020 – aufgrund der Pandemie hielten sich die meisten Menschen vorwiegend zuhause oder in der heimischen Umgebung auf. Die Geschäfte, Restaurants, Theater und Kinos hatten geschlossen und man versuchte möglichst viel Zeit draußen zu verbringen. In dieser Zeit suchte die Gründerin, Ann-Christin, nach Ideen für neue Aktivitäten. Eine Stadtführung durch die Wahl-Heimat klang verlockend. Doch die Termine wurden immer wieder verschoben und schließlich komplett ausgesetzt. Es fehlte eine Alternative!

Aber Meckern ist ja bekanntlich einfach!

Also entschied Ann-Christin kurzerhand, die Sache selbst in die Hand zu nehmen!

So entstand die erste Idee für den Audio Guide.
Innerhalb kurzer Zeit wurde aus der Idee ein Konzept und aus der One-Woman-Show
entwickelte sich das Weggeflüster-Team.

Heute sind wir vier kreative Köpfe mit einem breiten Netzwerk, das uns hilft auch auf spezielle Wünsche eingehen zu können.

Ann-Christin Blum

Die Gründerin von Weggeflüster.de war schon immer ein sehr heimatverbundener Mensch. Besonders liebt sie die verwinkelten Gässchen und die verträumten Plätze Ihrer Heimatstadt.

Als Sprecherin, gelernte Mediengestalterin und Eventmanagerin, leitet sie die Projekte, koordiniert das Team und leiht den Audio Guides ihre Stimme.